Einführung neuer Mitarbeiter

Einführung neuer Mitarbeiter

Alexander Runge  
339   0   0   0   0  

Einführungshilfe für neue Mitarbeiter

Ansprechpartner

·         Chefarzt Michael Olbrecht  (13264)

·         Chefarzt Torsten Reinhöfer (Intensivmedizin, 13628)

 Sekretariat

·         Fr. Hagedorn (13206)

 OP-Koordination

·         Carola Fleischer (OP Management, 12125)

·      

 Weiterbildungsverantwortlich für Bereich Anästhesie

·         CA Michael Olbrecht

·    

Weiterbildungsverantwortlich für den Bereich Intensivmedizin

·         CA Torsten Reinhöfer (Intensiv, 13628)

Personalabteilung

·         Fr. Richter, Leiterin der Personalabteilung (4414)

·         Fr. Enders, stellv. Leiterin der Personalabteilung (4807)

·         Fr. Schreiber (4400)

 Verwaltung

·         Fr. Schapitz (4486)

Apotheke

·         In der Apotheke kann jeder Mitarbeiter Medikamente für den Eigenbedarf bestellen. Die entsprechenden Formulare sind im Intranet hinterlegt (Bereich Apotheke). Ärztliche Mitarbeiter können auch rezeptpflichtige Medikamente bestellen.

Arbeitszeiten

·         Im OP von 7:25 – 15:55

·         Auf Intensivstation von 6:40 – 15:10

BtM

·         Jeder Mitarbeiter muss bei einer Neueinstellung zum Umgang mit BtM belehrt werden. Die Belehrung erfolgt durch den BtM verantwortlichen Arzt

·         Jeder Mitarbeiter erhält die Dienstanweisung "Umgang mit BtM" durch dem BtM verantwortlichen Arzt gegen Unterschrift ausgehändigt

·         Einmal jährlich erfolgt durch die Apotheke eine Belehrung "Umgang mit BtM (3. Mittwoch im Januar"). Weitere Termine sind in der Seminardatenbank hinterlegt.

Computerzugang

·         Nach EDV Einweisung erhält jeder Mitarbeiter einen EDV-Zugang

·         Der Antrag wird durch Fr. Hagedorn gestellt

Dienste

·         Über die Eignung für die Hausdienste wird in einer OA-Sitzung entschieden. Zur Orientierung gilt eine Zeit von 18 Monaten Tätigkeit in der Anästhesie.

Anästhesie

·         Hausdienst (7:30-7:30)

·         Rufdienst (16:00-20:00)

·         1. Prämedikationsdienst (7:25-15:55)

·         2. Prämedikationsdienst (8:25-16:55)

Intensivmedizin

·         Intensivstation (14:00-7:30)

·         IMC (14:00-7:30)

·         F8 (7:00 - 15:30)

Dienstkleidung

·         Die Arbeitskleidung ist weiß (Kittel, Hose, Hemd)

·         In den Funktionsbereichen wird blaue Funktionskleidung (Intensivstation, HKL, Endoskopie etc.)

·         Im OP wird grüne Funktionskleidung getragen. Der OP darf nicht mit grüner Kleidung verlassen werden (siehe Dienstanweisung Kleiderordnung)

Dienstplan

·         Der Dienstplan wird durch Fr. Dr. Abel & Hr. Runge geschrieben. Dienstplanwünsche sind bis zum ausgewiesenen Datum des Vormonat anzugeben.

·         Dienstplanänderungen sind Fr. Hagedorn und den verantwortlichen Oberärzten mitzuteilen

Dosimeter

·         Jeder Mitarbeiter bekommt ein Dosimeter, das im OP bei Anwendung von ionisierter Strahlung unter der Röntgenschutzschürze zu tragen ist.

·         Es erfolgt eine regelmäßige Auswertung der Dosimeter

E-Mail

·         Jeder Mitarbeiter erhält eine E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

·         Die Kommunikation ist HELIOS-weit über E-Mail etabliert

·         Das Postfach soll deshalb mindestens alle 2 Wochentage geleert werden. Bei Abwesenheit von mehr als 2 Wochentagen ist ein Abwesenheitsassistent zu aktivieren

Fortbildungen

·         Am ersten Mittwoch im Monat gibt es eine interdisziplinäre M&M Konferenz im Konferenzraum / HELIOS 1. Die Teilnahme ist Pflicht.

·         Jeden 3. Mittwoch im Monat findet eine klinikinterne Fortbildung statt. Die Organisation erfolgt durch OA Kreißl

·         Zu beiden Veranstaltungen gibt es Fortbildungspunkte

Geräteeinweisungen

·         Die Geräteeinweisung erfolgt durch die Gerätebeauftragten (OA Bares, OÄ Olbrecht, Pfl. Michael / Anästhesie)

Homepage

·         www.helios-kliniken.de offizieller HELIOS-Auftritt

·         www.helios-wissen.de Wissensportal

·         www.arzt-bei-helios.de Arztportal

·         www.student-bei-helios.de Studentenportal

·         www.helios-akademie.de offizielle Seite der HELIOS-Akademie (einmalige Registrierung nötig)

·         www.helios-anaesthesie/plauen Seite unserer Klinik

·         Intranet-Zugang über jeden „HELIOS-Computer“ möglich

·         unter myhelios.helios-kliniken.de ist von jedem beliebigen Rechner aus der Zugriff zum neuen HELIOS-Portal möglich

Kaffee

·         Im OP steht ein Kaffeeautomat. Kosten 0,50 / Becher

Kleiderordnung

·         im Intranet nachzulesen und einzuhalten

Krankheit

·         Bei Krankheit zeitnah eine Information an das Chefsekretariat und eine OA der Anästhesie bzw. Intensiv

·         Krankenscheine sind innerhalb von drei Tagen im Sekretariat abzugeben

·         Gesundmeldungen erfolgen ebenfalls über den Bereichsoberarzt und das Sekretariat

·         Für so genannte KOS-Tage (Krank ohne Schein) -> Meldung an zuständigen Oberarzt und das Sekretariat

Nichtrauchertag

·         Jeder nichtrauchende Mitarbeiter erhält zusätzlich zum Jahresurlaub einen Nichtrauchertag pro Jahr.

·         Anträge sind im Intranet / Personalabteilung / Formulare oder im Chefsekretariat erhältlich

·         Ein Nichtrauchertag muss einmalig beantragt werden. Der Nichtrauchertag verfällt  bei Nichtinanspruchnahme

Parken

·         Das Parken auf dem Klinikgelände ist kostenpflichtig. Die Gebühren auf dem Mitarbeiterparklatz sind moderat. Der Mitarbeiterparkplatz befindet sich oberhalb vom Klinikgelände. Kostenlose Parkplätze stehen vor der Festhalle zur Verfügung.

 Postfach           

·          Jeder Mitarbeiter erhält ein Postfach im Raum B1 48 (gegenüber Sekretariat). Bitte regelmäßig besuchen und leeren

Rotation

·         Es existiert ein Rotationsplan. Zu Beginn eines jeden Rotationsabschnitts erfolgt ein Eingangsgespräch. Der Rotationsabschnitt wird mit einem Abschlussgespräch beendet. Die Dokumentation der Gespräche erfolgt im Weiterbildungsnachweis.

Standards und SOP       

·         Unsere Standards und SOPs finden Sie im Internet unter www.helios-anaesthesie.de/plauen

Telefonverzeichnis        

·           Wird nach einer Aktualisierung per Mail durch Fr. Hagedorn verschickt

Transfusion        

·         Jeder Mitarbeiter muss an einer Einführung in die Transfusionsmedizin teilgenommen haben (Einführungstag)

·         Jeder Mitarbeiter muss einen 8 Stundenkurs „Transfusionsmedizin“ absolviert haben

·         Mindestens einmal jährlich muss an einer Fortbildung zu Transfusionsmedizin teilgenommen werden (3. Mittwoch im Januar)

Urlaub 

·         Urlaub muss im Urlaubsplan angegeben werden. Die Planung für die Anästhesie erfolgt durch OA V. Frost. Für den Bereich Intensiv erfolgt die Planung durch Dr. Abel

 Zentralbibliothek

·         Anmeldung unter www.helios-wissen.de, Unterpunkt Zentralbibliothek,

·         Zugriff von jedem beliebigen PC, auch von zu Hause oder unterwegs möglich,

·         HELIOS Zentralbibliothek hat die Größe einer „Fakultätsbibliothek“. Hier gibt zahlreiche internationale Zeitschriften und Bücher (pdf)

 

SOP Kopfdaten

Alle anzeigen: HK Plauen
Bereich
Ärzte