Anteriore Ischiadikusblockade

Anteriore Ischiadikusblockade Hot

Michael Olbrecht  
1489   0   1   0   0  
Anteriore Ischiadikusblockade

Anteriore Ischiadikusblockade (AIB)

Indikationen:
  • Operationen am Knie (in Verbindung mit Femoralisblockade)
  • Operationen am Unterschenkel
Lagerung:
  • Rückenlage des Patienten
  • Bein leicht nach innen rotiert

Durchführung:

  • Markierung der Landmarken: Verbindung zwischen Spina iliaca anterior superior und Tub. pubicum -> Linie dritteln. Parallel dazu -> Linie durch Trochanter major. Vom medialen Drittelpunkt der 1. Linie -> Lot auf die 2. Linie
  • Sprühdesinfektion des Punktionsbereiches, Einwirkzeit beachten
  • Punktion erfolgt in der Muskelloge zwischen M. rect. femoris und M. sartorius in 8-15 cm Tiefe
  • Stichrichtung erfolgt im Winkel von ca. 60° auf den Trochanter major zu

SOP Kopfdaten

Version
1
Alle anzeigen: HK Plauen