b) Antiinfektivaleitfaden - 11. Vorgehen bei Verdacht auf Penicillinallergie

b) Antiinfektivaleitfaden - 11. Vorgehen bei Verdacht auf Penicillinallergie

Martin Ulbrich  
545   0   0   0   0  

SOP Kopfdaten

Alle anzeigen: HK Schwerin
Bereich
Ärzte

 11. Vorgehen bei Verdacht auf Penicillinallergie

 

Liegt eine Penicillinallergie vor?

Anamnese erheben!

Welche Reaktion trat auf?

Oft werden von den Patienten Unverträglichkeitsreaktionen (z.B. Übelkeit) als Allergie gewertet.

 

Kann man beim Vorliegen einer Penicillinallergie ein Cephalosporin/ Carbapenem zur Therapie verwenden?

Die Kreuzreaktionen bei Penicillin-/Aminopenicillinallergie gegenüber Cephalosporine und Carbapeneme sind
  sehr selten.

Bei bekannter Penicillinallergie sollte eine Gabe von Cephalosporinen/Carbapenemen erst nach
  einer allergologischen Diagnostik erfolgen.

Anaphylaktische Reaktion sollten ausgeschlossen sein!

Für Rückfragen Konsil der Hautklink unter der Telefonnummer 47 96.